Stuttgarter Kammerorchester

//Stuttgarter Kammerorchester

Stuttgarter Kammerorchester

Stuttgarter Kammerorchester

Das Konzert findet am Dienstag, den 17.07.2018 um 20 Uhr auf dem Marktplatz bzw. bei Regen in der Stadthalle statt.
Karten sind im Vorverkauf zum Preis von 20,- € bzw. ermäßigt 18,- € erhältlich.

Das Stuttgarter Kammerorchester nimmt seit über 70 Jahren einen herausragenden Platz in der internationalen Orchesterlandschaft ein. Matthias Foremny steht seit der Spielzeit 2013/14 am Chefdirigentenpult und bereichert das Ensemble um wertvolle Impulse.

Im Bereich der Neuen Musik arbeitet das Stuttgarter Kammerorchester mit herausragenden Künstlern und Ensembles wie etwa Johannes Kalitzke, Rupert Huber, Peter Rundel, mit dem SWR Vokalensemble, den Neuen Vocalsolisten, dem Aleph Gitarrenquartett und dem ensemble ascolta zusammen.

Darüber hinaus ist die Alte Musik ein wichtiger Bestandteil des Orchesterrepertoires. Die Musiker lassen sich auf Spieltechniken vergangener Jahrhunderte ein und ermöglichen durch ihre historisch informierte Aufführungspraxis ein authentisches Klangerlebnis. Konzerte mit namhaften Künstlern wie Richard Egarr, Fabio Biondi, Reinhard Goebel, Dorothee Oberlinger und Robert Levin belegen die intensive Auseinandersetzung mit dem musikalischen Erbe.

Gemeinsame Konzerte mit international bekannten Solisten wie Renaud und Gautier Capuçon, Steven Isserlis, Nicolas Altstaedt, Gabriela Montero, Fazil Say, François Leleux, Paul Meyer bestätigen die Position des Stuttgarter Kammerorchesters.

Das Stuttgarter Kammerorchester wurde mit dem Europäischen Kammermusikpreis der Europäischen Kulturstiftung ausgezeichnet.

Das Stuttgarter Kammerorchester wird gefördert vom Land Baden-Württemberg, der Stadt Stuttgart und der Robert Bosch GmbH.

Das Programm in Herrenberg:


Johann Sebastian Bach
Brandenburgisches Konzert Nr. 3 in G-Dur BWV 1048

Johann Sebastian Bach
Konzert für 3 Violinen BWV 1064R D-Dur

Wolfgang Amadeus Mozart
Divertimento B-Dur KV 137

Antonín Dvorák
Serenade für Streichorchester E-Dur op. 22

Georg Breinschmid
Wien bleibt Krk

Zum Vorverkauf
2018-05-07T19:11:58+00:00